Nepal nach den Erdbeben

Nepal nach den Erdbeben

Das Dorf Kunchok Arubote besteht aus 17 Häusern. Bisher hat noch keine Hilfe diesen Ort erreicht, der sehr weit von der nächsten Stadt entfernt liegt. Die Menschen hier haben besonders ein Problem mit der Wasserversorgung und müssen ihr Wasser von weit oben am Berg herunter tragen. In einem weiteren Einsatz im März konnte Nimtenzi nun die nötigen Materialien aus der Stadt her transportieren, eine Wasserleitung von der Quelle ins Dorf legen, Wassertanks installieren und einen Brunnen bauen. Zwei junge Frauen aus Deutschland unterstützten den Einsatz durch medizinische Hilfe und Kinderprogramme. Durch Gebete mit den Kranken und Berichte aus der Bibel wurden die Menschen ermutigt.