Lehrer in Sierra Leone

Lehrer in Sierra Leone

Sheka ist Lehrer an der Grundschule in unserem Dorfprojekt in Kadada. Er unterrichtet mehrere Fächer und ist Klassenlehrer einer 3. Klasse. Bisher erhielt Sheka nur unregelmäßig ein äußerst geringes Gehalt. Durch die Unterstützung der Inter-Mission, kann der 45-Jährige besser für seine Frau und seine beiden Kinder sorgen und an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen.

Dies ist eine persönliche Patenschaft für eine Lehrerin oder einen Lehrer in Sierra Leone (Kadada oder Makeni). Bald nach Eingang Ihrer Anmeldung stellen wir Ihnen die/den von Ihnen unterstützte/n Lehrerin/Lehrer vor. Mit dem Patenschaftsbeitrag von € 70,- wird für regelmäßige Gehälter und Weiterbildungsmöglichkeiten gesorgt. Ein oder zweimal jährlich bekommen Sie einen Bericht der Lehrerin / des Lehrers über die Entwicklung in ihrem/seinem Schuldienst.

In diesen Rubriken stellen wir ihnen jeweils Personen vor, für die Sie Patenschaften übernehmen können. Aus Gründen des Datenschutzes sind dies jedoch keine realen Personen, sondern Beispiel- oder Muster-Personen: Namen, Fotos und Geschichten sind frei zusammen gestellt. Wenn Sie eine persönliche Patenschaft übernehmen, werden Sie jedoch die Unterlagen für ein reales Kind, einen realen Jugendlichen, Missionar oder Lehrer erhalten.